Die Pflege

Die Mitarbeiter im Pflege- und Funktionsdienst sind rund um die Uhr für Sie und Ihre Angehörigen da. Wir begleiten Sie von der Aufnahme bis zur Entlassung und unterstützen Sie bei der Organisation der nachfolgend notwendigen Versorgung in der häuslichen Umgebung.

Neben dem medizinisch-technischen Fortschritt stellen die aktuellen gesetzlichen Reformen im Gesundheitswesen und der gesellschaftliche Wandel für Krankenhäuser große Herausforderungen dar. Das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus stellt sich diesen Gegebenheiten. Mit zukunftsorientierten Konzepten werden sowohl in der Medizin als auch in der Pflege neue Wege beschritten.

Mit dem breit angelegten Projekt „Zukunft Pflege“ entwickelt sich die Pflegeorganisation weiter. Das CTK wird im nächsten Jahr mit der Einführung des Pflegemodells Primary Nursing (Primärpflege) beginnen. Die Chancen liegen hier, neben der Erhöhung der Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit, auch in der Neuordnung der Pflegeorganisationsstruktur. Darüber hinaus wird ein Kompetenzzentrum mit Expertenrollen entstehen. Dieses soll die Stationsteamleiter unterstützen und vorwiegend Prozessbearbeitungen, Standards und Umsetzungsinstrumente bereitstellen.

Die Primärschwester bzw. der Primärpfleger wird auf den Stationen direkter Ansprechpartner für Sie als Patienten und Ihre Angehörigen sein. Dieser Mitarbeiter kennt Ihre Bedürfnisse, Sie können sich ihm mit Ihren Anliegen anvertrauen. Wir wissen, dass ein Klinikaufenthalt mit ungewohnten und belastenden Umständen verbunden sein kann - deshalb sind uns Kontinuität, eine hohe Fachlichkeit und Zuverlässigkeit dabei besonders wichtig.

Siegel und Zertifikate des Carl-Thiem-Klinikums

Das CTK ist bestrebt, ständig die Qualität der medizinischen Behandlung, die Patientenfreundlichkeit und den Service zu verbessern. Unsere Zertifikate und Qualitätssiegel sind für uns die Anerkennung unserer bisherigen Bemühungen.