Förderverein Carl-Thiem-Klinikum Cottbus e.V.

Am 21. Januar 2010 von 30 Freunden und Förderern des Carl-Thiem-Klinikums gegründet, verfolgt der Verein den Zweck der allseitigen Förderung des Klinikums. Im Fokus stehen seit 2020 "Seltene Krankheiten".

 

Oftmals erleben Betroffene mit einer seltenen Erkrankung bis zur Diagnose eine wahre Odyssee. Und auch danach ist der Weg für die Familie kein leichter. Hier will der Förderverein des Cottbuser Carl-Thiem-Klinikums helfen. Die Förderung und Verbesserung der Versorgung und Behandlung von Patienten im Bereich seltene und chronische Erkrankungen ist Ziel des Fördervereins. Das CTK ist mit dem Sozialpädiatrischen Zentrum für Patienten und ihren Familien eine Anlaufstelle.

Von einer seltenen Erkrankung spricht man, wenn nicht mehr als 5 von 10.000 Menschen betroffen sind. Ein Großteil der seltenen Erkrankungen ist genetisch bedingt und verläuft chronisch. Bisher kann nur ein kleiner Teil der seltenen Erkrankungen, die diagnostiziert werden, auch geheilt werden.

Sowohl bei der Diagnostik als auch der Therapie seltener Erkrankungen ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit enorm wichtig. Die detaillierte Recherche und Abstimmung zwischen den verschiedenen Fachbereichen ist extrem aufwendig. Viele betroffene Familien organisieren sich auch in Selbsthilfegruppen, um sich auszutauschen und ihrem Kind möglicherweise neue Ansätze für Therapien zu ermöglichen. Auch hier unterstützt der CTK-Förderverein betroffene Familien. Hier können Sie unseren Förderverein unterstützen.

 

Weitere Infos zum Zentrum für Seltene Erkrankungen finden Sie hier.

 

 

 

Unserer Ziele

Die Ziele unseres Vereins sind auf die allseitige Förderung der Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH gerichtet. Unsere Unterstützung richtet sich dabei vor allem auf:

  • die Entwicklung und Nutzung moderner Diagnose- und Therapieverfahren
  • die Ausstrahlungskraft zur Förderung der medizinischen Betreuung

Ein Hauptziel ist die Förderung von Wissenschaft, Forschung, Bildung und Gesundheitserziehung, insbesondere:

  • die ständige Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter des Klinikums
  • die Unterstützung von angewandter klinischer Forschung und studentischer Ausbildung

In Zeiten stetig fortschreitender Innovationen, geprägt aber auch von finanziellen Restriktionen, fördern wir Strategien für kreative Modelle der Umgestaltung und/oder Modernisierung.

Wir konzentrieren uns dabei vorrangig auf solche Vorhaben, die das Klinikum selbst aus organisatorischen, finanziellen oder sonstigen Gründen unterlassen, zurückstellen oder vernachlässigen müsste.

Unsere Aufgaben und Aktivitäten

Die Umsetzung unserer Ziele wird insbesondere verwirklicht durch:

  • die Vergabe von Preisen und Stipendien
  • die Förderung der Aus- und Fortbildung im medizinischen Bereich (wie z.B. Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen oder Finanzierung der Teilnahme an Qualifikationsmaßnahmen, Kongressen u. ä.).

Der Verein unterstützt Maßnahmen, welche dazu geeignet sind, die Lebensbedingungen Kranker zu verbessern und die Lösung sozialer Probleme zu erleichtern. Dazu gehören beispielsweise Fortbildungsveranstaltungen und die Bereitstellung von Geräten.

Wir sammeln und beschaffen Mittel für das Klinikum, insbesondere zur Durchführung folgender Maßnahmen:

  • Umfassende Förderung des Gesundheitswesens.
  • Förderung und Verbesserung der Versorgung und Behandlung von Patienten durch Maßnahmen zur Genesung und Linderung von Beschwerden, wie z. B.

    • Aufklärung und Betreuung von Patienten
    • Darstellung von Krankheitsursachen, deren Behandlungsmethoden und die Mitwirkungsmöglichkeiten des Patienten

  • Verbesserung der Gesundheitsvorsorge durch Aktivitäten zur gesundheitlichen Aufklärung und Unterrichtung, z. B. durch:

    • Vorträge, Seminare
    • Veröffentlichungen in Bild und Ton oder andere geeignete Wege

Aktuelles & Projekte finden Sie hier.

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Förderverein. Durch Ihre Mitgliedschaft können Sie unsere Förderarbeit aktiv, materiell oder auch ideell unterstützen.

Sie können als natürliche Personen oder auch als juristische Personen (als Unternehmen, Organisation) Mitglied werden. Der regelmäßige Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich 40,00 Euro für Einzelpersonen und mindestens 180,00 Euro für juristische Personen (u.a. Unternehmen). Den Beitrag werden wir nach Eintritt und in den folgenden Jahren immer zum Anfang des Kalenderjahres von Ihrem Konto abbuchen.

Zur Anmeldung ist prinzipiell nur der formlose, schriftlicheAufnahmeantragnotwendig. Wir bitten Sie, dieses Formular auszudrucken und an unsere Postadresse zu senden. Bitte legen Sie diesem Schreiben gleich das ausgefüllte SEPA-Lastschriftmandatbei.

Den ausgefüllten Antrag bitte per Post senden an:

Förderverein CTK e.V.
Thiemstraße 111
03048 Cottbus  

Selbstverständlich werden wir Ihre Daten ausschließlich für vereinsinterne Zwecke verwenden. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Der Vorstand besteht gemäß Satzung (§ 7) aus fünf oder sieben Vereinsmitgliedern und wird für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Mindestens zwei Vorstandsmitglieder sind gemeinschaftlich vertretungsberechtigt.

In unserer Mitgliederversammlung am 20. August 2020 haben wir folgenden Vorstand gewählt:

Annett Szirbek
Geschäftsstellenleiterin Sparkasse Spree-Neiße
Geschäftsstelle Fürst-Pückler-Passage
 

Prof. Dr. Christina Rogalski
Ärztliche Direktorin CTK

Dr. Georg Schwabe
Leiter SPZ


Katrin Pischon
Dipl. Pfleg.-Päd. Medizinische Schule


Maik Bethke
Freiberuflicher Unternehmensberater

Wir danken stellvertretend für alle bisherigen Unterstützungen

  • Förderverein Lions Cottbus-Lausitz e. V.
  • Bürgerstiftung Cottbus und Region
  • AFA AG Cottbus
  • und den vielen praktisch und aktiv unterstützenden Helfern


Wenn Sie uns eine Spende zukommen lassen möchten, freuen wir uns sehr darüber. Bitte nutzen Sie diese Bankverbindung:

Sparkasse Spree-Neiße
IBAN: DE37 1805 0000 3000 0605 79
BIC: WELADED1CBN
Verwendungszweck: Förderverein des CTK

Genauso freuen wir uns über jegliche andere Art der Unterstützung. Bitte melden Sie sich unter foerderverein(at)ctk.de.

Förderverein Carl-Thiem-Klinikum Cottbus e.V.
Thiemstraße 111
03048 Cottbus

Telefon:
Sekretariat Ärztlicher Direktor: (0355) 46-28 96
Medizinische Schule, Katrin Pischon: (0355) 46-26 36

E-Mail: foerderverein(at)ctk.de

Fax: (0355) 46-40 30

Der Verein wird durch mindestens zwei Vorstandsmitglieder gemeinschaftlich vertreten. Vertretungsberechtigte Vorstandsmitglieder sind:

Dietrich Hallmann (1. Vorsitzender)
Maik Bethke (2. Vorsitzender)
Annett Szirbek (Schatzmeisterin)
Katrin Pischon (Schriftführerin)
Heidi Peters (Beisitzerin)
Marianne Bibeler (Beisitzerin)
Dr. med. Cornelia Schmidt (Beisitzerin)

Registergericht: Amtsgericht Cottbus
Registernummer: VR 4845 CB

Bankverbindung:
Sparkasse Spree-Neiße
IBAN: DE 37 1805 0000 3000 0605 79
BIC-Code: WELADED1CBN

Siegel und Zertifikate des Carl-Thiem-Klinikums

Das CTK ist bestrebt, ständig die Qualität der medizinischen Behandlung, die Patientenfreundlichkeit und den Service zu verbessern. Unsere Zertifikate und Qualitätssiegel sind für uns die Anerkennung unserer bisherigen Bemühungen.