Der Weg im SPZ

Liebe Eltern,

nun haben Sie Ihr Kind mit dem ausgefüllten Fragebogen und dem aktuellen Überweisungsschein Ihres Kinder- und Jugendarztes angemeldet. Sie erhalten von uns einen Termin zum Erstgespräch mit einem der Kinder- und Jugendärzte des SPZ.

Zum Erstgespräch bringen Sie bitte Folgendes mit:

  • Versicherungskarte
  • Gelbes Vorsorgeheft
  • Impfausweis
  • Falls vorhanden: weitere ärztliche Unterlagen

Melden Sie sich bitte an der Anmeldung. Hier erhalten Sie dann weitere Informationen durch unsere Medizinische Fachangestellte. Anschließend messen die Krankenschwestern das Körpergewicht und die -länge Ihres Kindes.

Nach der Anamnese und der kinder- und jugendmedizinischen Untersuchung erfolgt – in Absprache mit Ihnen – die weitere Diagnostik in den Fach­bereichen des SPZ oder in den Fachabteilungen des Carl-Thiem-Klinikums.

Sollte dies im Folgequartal erfolgen müssen, benötigen wir erneut einen aktuellen Überweisungsschein Ihres Kinder- und Jugendarztes. Auch für das Ausstellen von Verordnungen, Rezepten und anderen Leistungen des SPZ – sofern Ihr Kinder- und Jugendarzt diese nicht erstellt – benötigen wir immer eine für das aktuelle Quartal gültige Überweisung.

Wie geht es weiter?

Um den Erfolg der Förder- und Therapiemaßnahmen zu kontrollieren bzw. dem aktuellen Bedarf anzupassen, erfolgen regelmäßige Wiedervorstellungen nach individueller Notwendigkeit. 

Bei bestimmten Fragestellungen wie bei frühkindlichen Regulationsstörungen, Fetalen Alkoholspektrumstörungen, Entwicklungstraumatisierungen und Traumaberatung sowie zur Kopfschmerzdiagnostik und Hilfsmittelversorgung erfolgen spezielle Sprechstunden.

Regelmäßige gemeinsame Sprechstunden – sogenannte interdisziplinäre Sprechstunden – finden mit Orthopäden und Neurochirurgen, bei Bedarf auch mit anderen am CTK vertretenen Fachärzten (Dermatologie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie), statt. Damit ist auch eine kontinuierliche Betreuung beim Übergang ins Erwachsenenalter möglich (Transition).

 

 

Siegel und Zertifikate des Carl-Thiem-Klinikums

Das CTK ist bestrebt ständig die Qualität der medizinischen Behandlung, die Patientenfreundlichkeit und den Service zu verbessern. Unsere Zertifikate und Qualitätssiegel sind für uns Meilensteine und Anerkennung unser bisherigen Bemühungen.