Herzlich willkommen
im Hautkrebszentrum

In derKlinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie werden alle konservativen und operativen Krankheitsbilder der Dermatologie behandelt. Die Klinik umfasst 26 stationäre Betten. Der Personalschlüssel umfasst einen Chefarzt, einen Oberarzt, einen Facharzt sowie drei Assistenzärzte. Pflegerisch werden sie von elf Pflegekräften und einer Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistentin betreut.

Dermatoonkologisch werden hier im Schnitt 520 Patienten pro Jahr behandelt (etwa 440 epitheliale Tumoren der Haut, 70 maligne Melanome sowie zehn kutane Lymphome und seltene bösartige Hauttumore).

Operativ werden pro Jahr etwa 500 Exzision von bösartigen Hauttumoren vorgenommen. Weiterhin erfolgen jährlich etwa 30 Entnahmen von Schildwächterlymphknoten (SLNE) sowie etwa 20 Metastasenentfernungen. Plastische Deckungen mit Lappenplastiken aller Art werden pro Jahr etwa 230 Mal durchgeführt.

Weiterhin werden alle modernen Formen der Chemo- und Immuntherapie angeboten (Ipilimumab, Nivolumab, Pembrolizumab, Vemurafenib, Dabrafenib, Trametinib, Rituximab, Interferon, DTIC, Fotemustin).

Auch physikalische Maßnahmen zur Tumorbehandlung wie PUVA, Photodynamische Therapie und Laser kommen regelmäßig zur Anwendung.

Darüber hinaus werden jährlich etwa 5.000 Präparate dermatohistopathologisch befundet, davon etwa 2.500 Tumorpräparate. Alle gängigen Spezialfärbungen und molekularpathologischen Zusatzuntersuchungen werden in Kooperation mit dem Institut für Pathologie angeboten.

Siegel und Zertifikate des Carl-Thiem-Klinikums

Das CTK ist bestrebt, ständig die Qualität der medizinischen Behandlung, die Patientenfreundlichkeit und den Service zu verbessern. Unsere Zertifikate und Qualitätssiegel sind für uns die Anerkennung unserer bisherigen Bemühungen.