Diagnostik von Brustkrebs

Wenn bei Ihnen Brustkrebs festgestellt wurde: Ihr Arzt hat Sie entweder wegen eines hochverdächtigen Befundes oder bereits mit der Diagnose Brustkrebs eingewiesen. Zunächst kommen Sie in die Aufnahme, in der Ihre Daten vertraulich aufgenommen werden. Bitte halten Sie neben der Einweisung und Ihrer Krankenkassenkarte auch alle Bilddokumente bereit, z.B. eine CD mit Mammographien oder Röntgenaufnahmen.

Es folgt die Erstvorstellung in der Brustzentrumsambulanz, wo Sie in der Regel von Schwester Elke begrüßt werden. Sie nimmt Ihnen ggf. auch Blut ab und organisiert für Sie im weiteren Verlauf wichtige Termine.

Ihr Arzt nimmt nun alle Daten zu Ihrer Erkrankung, bisherigen Erkrankungen, Operationen und sonstigen wichtigen Gegebenheiten auf. Es ist hilfreich, wenn Sie hierfür eine Liste bereithalten, die auch alle einzunehmenden Medikamente enthält.

Anschließend werden Sie sorgfältig körperlich und mit Ultraschall untersucht, ggf. wird eine Biopsie entnommen. Eventuell müssen noch weitere Untersuchungen für Sie organisiert werden, z.B. von der Lunge, dem Herzen, der Leber und den Knochen.

Sobald alle Befunde vorliegen, wird Ihre Erkrankung mit allen Experten in der Tumorkonferenz besprochen und eine Therapiestrategie festgelegt.

In einem weiteren Termin bespricht Ihr Arzt Ihre Therapie mit Ihnen, klärt Sie über alle Details auf und organisiert die notwendigen Behandlungen. Selbstverständlich kann eine Person Ihres Vertrauens Sie jederzeit begleiten.

Unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Situation wird Ihnen dann z.B. eine Operation, eine primäre Therapie mit Medikamenten und ggf. im weiteren Verlauf auch eine Bestrahlung angeboten. Über jeden einzelnen Therapieschritt erhalten Sie ausführliche Informationen.

In unserer onkologisch spezialisierten Klinik kann die gesamte Diagnostik und Therapie - von der Operation über die Chemotherapie bis hin zur Bestrahlung - angeboten werden.

Siegel und Zertifikate des Carl-Thiem-Klinikums

Das CTK ist bestrebt, ständig die Qualität der medizinischen Behandlung, die Patientenfreundlichkeit und den Service zu verbessern. Unsere Zertifikate und Qualitätssiegel sind für uns die Anerkennung unserer bisherigen Bemühungen.