Herzlich willkommen in der Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Handchirurgie

Die Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Handchirurgie bietet alle Möglichkeiten der modernen Behandlung von Notfällen - einschließlich schwerster lebensbedrohlicher Verletzungen (Polytrauma), von frischen Verletzungen oder chronisch anhaltenden Erkrankungszuständen, Sportverletzungen, Arbeits- und Wegeunfällen sowie von gut- und bösartigen Entartungen (Tumoren) des Halte- und Bewegungsapparates bei Erwachsenen und Kindern an.

Bei Gelenkverletzungen und Gelenkschäden aller großen Gelenke kommen moderne arthroskopische Diagnose- und Behandlungsmaßnahmen (Gelenkspiegelungen) einschließlich Kreuzbandersatzplastiken zum Einsatz. Seit November 2007 verfügen wir neben den herkömmlichen Techniken zum Ersatz des vorderen Kreuzbandes über eine implantatfreie biologische Methode zum Ersatz des vorderen Kreuzbandes mit Oberschenkelsehnen. Hierbei wird das Transplantat ausschließlich mit körpereigenen Knochendübeln befestigt.

Weitere Schwerpunkte der Klinik liegen auf den Gebieten der Wirbelsäulenchirurgie sowie der plastischen und rekonstruktiven Wiederherstellungschirurgie in Zusammenarbeit mit der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie.

Die Betreuung von Arbeitsunfällen (D-Arzt) erfolgen durch den Chefarzt und die Oberärzte in den Sprechstunden (Ambulante Untersuchungen). Die Ärzte beraten und behandeln Patienten mit speziellen Erkrankungen und Problemen der Gelenke, wie Schulter, Ellenbogen, Hüfte, Knie und Sprunggelenk. Durch ein kompetentes handchirurgisches Team werden Patienten mit komplexen und chronischen Erkrankungen der Hand betreut.

Die Gutachtenerstellung erfolgt für alle gesetzlichen und privaten Kassen.

Die Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und Handchirurgie ist Partner des Wirbelsäulenzentrums. Die Klinik ist zugelassen zum Schwerstverletztenartenverfahren (SAV) der DGUV (Deutsche gesetzliche Unfallversicherung) und zertifiziert als Überregionales Traumazentrum durch die DGU (Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie).

Siegel und Zertifikate des Carl-Thiem-Klinikums

Das CTK ist bestrebt ständig die Qualität der medizinischen Behandlung, die Patientenfreundlichkeit und den Service zu verbessern. Unsere Zertifikate und Qualitätssiegel sind für uns Meilensteine und Anerkennung unser bisherigen Bemühungen.