Herzlich willkommen in der Klinik für Neurochirurgie

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über die Aufgaben, die Struktur und die Krankenversorgung in unserer Klinik informieren. Das Leistungsspektrum der Klinik umfasst die gesamte Palette neurochirurgischer Behandlungsmöglichkeiten von Gehirn-, Rückenmark-, Wirbelsäulen- und Nervenerkrankungen bzw. -verletzungen.

Unsere Klinik hat sich auf die mikrochirurgische, minimal invasive Neurochirurgie spezialisiert. Im Operationssaal sind dazu alle modernen Möglichkeiten (Neuronavigation, Neuromonitoring, Neuroendoskopie) vorhanden. Neu eingeführt wurde auch das Fibertracking, bei dem Nervenbahnen im Gehirn in der Bildgebung (MRT) sichtbargemacht und über die Neuronavigation vor Ort im OP mit der Realität in Einklang gebracht werden können („virtuell reality“) und so diese speziellen Bahnen sehr gut geschont werden.

Ein weiterer Schwerpunkt der Klinik ist die Wirbelsäulenchirurgie (einschließlich invasiver Schmerztherapie). Sämtliche Operationsverfahren an der Wirbelsäule, wie z.B. mikrochirurgische Eingriffe zur Entlastung von Nerven und Rückenmark sowie Stabilisationen mit speziellen Implantaten (von hinten, von vorne und von der Seite), Bandscheibenprothesen und Rückenmarkssonden zur Blockierung der Schmerzleitung, können von uns angeboten und durchgeführt werden.

Im Rahmen von interdisziplinären Zentren besteht eine enge Kooperation mit anderen Kliniken und Instituten, um für jeden Patienten die wirksamste und schonendste Therapieform wählen zu können.

Unsere Klinik beteiligt sich vorwiegend am Tumorzentrum und am Wirbelsäulenzentrum, deren Leiter der Chefarzt der Neurochirurgischen Klinik ist.

Siegel und Zertifikate des Carl-Thiem-Klinikums

Das CTK ist bestrebt ständig die Qualität der medizinischen Behandlung, die Patientenfreundlichkeit und den Service zu verbessern. Unsere Zertifikate und Qualitätssiegel sind für uns Meilensteine und Anerkennung unser bisherigen Bemühungen.