Veranstaltungen & Neuigkeiten

10.12.2017

Medizinische Sonntagsvorlesung im Dezember

Impfkalender und Infektionserkrankungen bei Kindern

24.01.2018

Tracheobronchoskopie - was muss der Kinderarzt wissen?

Fortbildung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am CTK

28.02.2018

Muskelerkrankungen

Fortbildung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am CTK

14.03.2018

Hepatomegalie - Welche Stoffwechsel-Erkrankungen verbergen sich dahinter?

Fortbildung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am CTK

14.03.2018

Fortbildung für Hebammen und Kinderkrankenschwestern

Eine Veranstaltung der Milupa Nutricia GmbH

18.04.2018

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Lübben stellt sich vor

Fortbildung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am CTK

27.06.2018

Therapieprinzipen in der Pädiatrischen Rheumatologie in der Ära der Biologicals

Fortbildung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am CTK

05.09.2018

Diagnostik, Therapie und Prävention von Übergewicht und Adipositas im Kindes- und Jugendalter

Fortbildung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am CTK

08.09.2018

Ernährungssymposium

Details folgen

10.10.2018

Autismus Spektrum Störung

Fortbildung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am CTK

28.11.2018

Vom Symptom zur Diagnose - Jahresrückblick Pädiatrie 2018

Fortbildung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am CTK

Mit Vollrausch ins Krankenhaus

Cottbus Wenn Dr. Georg C. Schwabe montags seine Kollegen fragt, was am Wochenende auf der Kinderstation des Carl-Thiem-Klinikums los war, dann kann der Chefarzt sicher sein, dass ihm seine Kollegen mindestens von einem Fall berichten, bei dem ein Jugendlicher oder gar ein Kind wegen Alkoholproblemen behandelt werden musste.

Hier geht es zum Artikel

Junge Patienten hübschen Klinik auf

Malaktion im Thiem-Klinikum Cottbus

Cottbus Ein Kinderbuchautor und ein Cartoonist haben Kindern, die im Krankenhaus behandelt werden, eine willkommene Abwechslung verschafft. Sie durften an die frische Luft und kreativ sein.

Hier geht es zum Artikel

Ein kleiner Mann mit großem Kampfgeist

Medizinserie: Gesundheit – der besondere Fall Teil 7

Cottbus Bei Charlie wird im Alter von sieben Monaten ein seltener Hirntumor diagnostiziert. Experten des Cottbuser Carl-Thiem-Klinikums führen die lebensrettende Operation durch. Einen Großteil des vergangenen Jahres hat der kleine Charlie (1) im Carl-Thiem-Klinikum verbracht.

Hier geht es zum Artikel

Jonas hat den Krebs besiegt

Bösartiger Gehirntumor im Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum erfolgreich behandelt

Es ist ein schönes Geschenk, dass der Kinderonkologe Dr. Georg Schwabe dem kleinen Jonas zum 11. Geburtstag machen konnte: Nach einer schweren Krebserkrankung sind seine Blutwerte jetzt so gut, dass er fast wieder ein normales Leben führen kann.

Hier geht es zum Artikel

Klinikum bekommt ein neues Gesicht

Mutter-Kind-Zentrum, Notaufnahme und Eingangsbereich am Cottbuser CTK umgestaltet

Cottbus Das Carl-Thiem-Klinikum (CTK) hat am Freitag den neuen Haupteingang an der Leipziger Straße, das neue Mutter-Kind-Zentrum sowie die umgebaute Notaufnahme in Betrieb genommen. Investiert wurden 47 Millionen Euro.

Hier geht es zum Artikel

Cottbuser Klinikum geht neue Wege

Haupteingang, Notaufnahme und Mutter-Kind-Zentrum eingeweiht / Heute offene Türen

Cottbus 47 Millionen Euro sind in den vergangenen Jahren ins Carl-Thiem-Klinikum (CTK) Cottbus investiert worden. Damit wurden das Mutter-Kind-Zentrum und die Notaufnahme umgebaut. Außerdem gibt es einen neuen Haupteingang.

Hier geht es zum Artikel

Auf Tauchgang für mehr Selbstbewusstsein

Kinder aus Diabetes-Camp setzen in der Cottbuser Lagune auf Taucherbrille und Sauerstoffflasche

Cottbus Im Rahmen des Diabetes-Camps des Carl-Thiem-Klinikums, konnten sich gestern zuckerkranke Kinder im Spaß- und Freizeitbad Lagune im Sporttauchen ausprobieren. Während des Camps sollen die jungen Diabetiker lernen, mit ihrer Krankheit umzugehen.

Hier geht es zum Artikel

Eine Reise in das Innere des Menschen

RUNDSCHAU-Sommertour in die neue Kinderklinik des Carl-Thiem-Klinikums

Cottbus Was passiert mit mir, wenn es im Bauch zwickt? Diese Frage stand im Zentrum der gestrigen RUNDSCHAU-Sommertour. Diese führte in die nagelneue Kinderklinik des Cottbuser Carl-Thiem-Klinikums.

Hier geht es zum Artikel
 

An den Grenzen der Gesundheit – Medienkonsum aus kinder- und jugendpsychiatrischer Perspektive

17. Mai 2017

Dr. med. Stephan Anis Towfigh, Ltd. Oberarzt
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Klinikum Ernst von Bergmann gGmbH

Herr Dr. Towfigh gab einen Überblick zum Medienverhalten und den Suchtgefahren bei Kindern und Jugendlichen. Als Suchtverhalten wird eine Mediennutzung von täglich 4,5 Stunden oder mehr bezeichnet. Kennzeichnend sind u.a. Kontrollverluste, negative Auffälligkeiten und psychische Irritabilität. Neben neurobiologischen Grundlagen wurden insbesondere Risikofaktoren angesprochen. Eine Online-Sucht geht häufig mit anderen psychologischen Komorbiditäten einher oder ist Ausdruck derer. Prävention kann insbesondere in der Familie und in der Schule betrieben werden. Eine ICD10 Ziffer für Mediensucht existiert derzeit noch nicht.

100 Jahre CTK
Malaktion für junge CTK-Patienten
Alexander Knappe sammelt für die Kinderkrebsstation Cottbus
Alexander Knappe und Timur Bartels sammeln für die Kinderkrebsstation
Siegel und Zertifikate des Carl-Thiem-Klinikums

Das CTK ist bestrebt, ständig die Qualität der medizinischen Behandlung, die Patientenfreundlichkeit und den Service zu verbessern. Unsere Zertifikate und Qualitätssiegel sind für uns Meilensteine und Anerkennung unser bisherigen Bemühungen.