Herzlich willkommen in der
2. Medizinischen Klinik (Hämatologie/Internistische Onkologie, Onkologische Tagesklinik)

In den Abteilungen der 2. Medizinischen Klinik - der Hämatologie/Internistischen Onkologie (Blut-/Krebserkrankungen) und der Onkologischen Tagesklinik - stehen 49 Betten zur Verfügung. Neben der stationären Therapie werden auch tagesklinische sowie vor- und nachstationäre Behandlungen durchgeführt. Viele diagnostische und therapeutische Maßnahmen erfolgen auch ambulant.

Einer der Schwerpunkte der Klinik ist die Behandlung des Multiplen Myeloms / Plasmozytoms sowie von Lymphomerkrankungen. Mittwochs wird eine Spezialsprechstunde für Patienten mit diesen Erkrankungen durch den Chefarzt der Klinik angeboten (z.B. für Zweitmeinungen). Daneben beteiligt sich die 2. Medizinische Klinik an multizentrischen Therapieoptimierungsstudien, um die Prognose dieser Patienten in Zukunft weiter zu verbessern. Durch die enge Kooperation mit verschiedenen Universitätskliniken besteht zudem die Möglichkeit der Durchführung von experimentellen Therapien (z.B. CAR-T-Zelltherapie).

Siegel und Zertifikate des Carl-Thiem-Klinikums

Das CTK ist bestrebt, ständig die Qualität der medizinischen Behandlung, die Patientenfreundlichkeit und den Service zu verbessern. Unsere Zertifikate und Qualitätssiegel sind für uns die Anerkennung unserer bisherigen Bemühungen.