Herzlich willkommen
im Institut für Pathologie

Das Institut für Pathologie erbringt für die Kliniken des Carl-Thiem-Klinikums, Krankenhäuser des Niederlausitzer Umlandes und niedergelassene Ärzte ein breites Spektrum diagnostischer Leistungen. Dazu gehören vor allem histologische Untersuchungen an Probeentnahmen von Geweben (Biopsien) und an Operationspräparaten sowie zytologische (Zell-)Untersuchungen von Körperflüssigkeiten (z.B. Urin, Ergüsse) zur Klassifizierung, Ausbreitungsdiagnostik und Verlaufskontrolle insbesondere von Tumorerkrankungen.

Dabei sind alle für eine moderne pathologische Diagnostik notwendigen Methoden im Institut selbst oder in Kooperation mit anderen Instituten des Carl-Thiem-Klinikums verfügbar, so dass der Zeitraum zwischen Diagnosestellung und Therapiebeginn auf ein Minimum reduziert wird. Zum diagnostischen Spektrum gehören spezielle Untersuchungen zur Diagnostik von Karzinomvorstufen des Gebärmutterhalses, des Mammakarzinoms und für Leukämien. Darüber hinaus werden Obduktionen zur Qualitätssicherung von Diagnostik und Therapie durchgeführt.

Das Institut für Pathologie ist aktiver Partner des Onkologischen Zentrums.

Siegel und Zertifikate des Carl-Thiem-Klinikums

Das CTK ist bestrebt ständig die Qualität der medizinischen Behandlung, die Patientenfreundlichkeit und den Service zu verbessern. Unsere Zertifikate und Qualitätssiegel sind für uns Meilensteine und Anerkennung unser bisherigen Bemühungen.