Ausbildungsmöglichkeiten

Unter dem Dach des Klinikums finden sich zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten für junge Menschen. Unser Ausbildungsangebot reicht dabei von den verschiedenen Gesundheitsberufen bis hin zu kaufmännischen und gastronomischen Berufen.

Mit insgesamt 600 Ausbildungsplätzen ist die staatlich anerkannte Medizinische Schule am Carl-Thiem-Klinikum die größte Ihrer Art im Land Brandenburg. Weitere Informationen zu den Ausbildungsgängen erhalten Sie hier.

Neben den medizinisch-pflegerischen Berufen zählen zu unserem Ausbildungsspektrum auch Berufe aus dem nicht-medizinischen Bereich:

Auch nach Wegfall des Zivildienstes haben junge Frauen und Männer die Möglichkeit, sich durch ein Freiwilliges Soziales Jahr gesellschaftlich zu engagieren. Wenn Sie zwischen 16 und 27 Jahre alt sind und Ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt haben, dann nutzen Sie das Freiwillige Soziale Jahr, um sich beruflich zu orientieren, die Wartezeit auf einen Studienplatz zu überbrücken oder den Übergang zwischen Schule und Berufseinstieg sinnvoll zu gestalten.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Fähigkeiten zu entdecken, Perspektiven zu entwickeln und praktische Erfahrungen zu sammeln.


FSJler erhalten bei uns:

  • Taschengeld in Höhe von 165,00 € monatlich
  • Verpflegungspauschale in Höhe von 205,00 € monatlich
  • Übernahme der Beiträge für die Sozialversicherung
  • 26 Tage Urlaub

Die Regeleinsatzdauer beträgt 12 Monate. Die FSJ-Zeit kann für bestimmte Ausbildungen und Studiengänge als Praktikum anerkannt werden.


Einsatzmöglichkeiten bieten wir Ihnen:

  • auf den verschiedenen Stationen 
  • oder in den Bereichen OP und Medizinischer Transport 

Da der Patient im Mittelpunkt unseres Handelns steht, erwarten wir von Ihnen ein zuvorkommendes, rücksichtsvolles und freundliches Auftreten sowie Verlässlichkeit und Flexibilität.


Sie möchten sich bei uns engagieren?

Dann sprechen Sie uns an oder senden Sie direkt Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per Mail (Betreff: FSJ) bis zum 30. Juni des gewünschten Einsatzjahres an:

personalabteilung(at)ctk.de


ODER:

 

Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH
Personalabteilung
Thiemstraße 111
03048 Cottbus

Bewerbungen werden auch im Nachrückverfahren berücksichtigt.

Als Mitarbeiter des Carl-Thiem-Klinikums profitieren Sie von umfangreichen internen und externen Weiterbildungsangeboten, an denen Sie nach Absprache mit Ihrem Vorgesetzten teilnehmen können. So können vorhandenes Wissen gefestigt und vertieft und Kenntnisse erweitert oder neu erworben werden. Durch eine fortlaufende Schulung unserer Mitarbeiter stellen wir langfristig eine optimale Versorgungsqualität sicher.


Wir bieten Ihnen:

  • Umfangreiche Budgets zur Finanzierung von Weiterbildungen
  • Übernahme von Teilnahmegebühren
  • Gewährung von Bildungsurlaub
  • Weiterbildungsangebote für Mitarbeiter in Elternzeit

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Praktikum in unserem Hause. In der Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH haben Sie die Möglichkeit, vielfältige Praktika zu absolvieren. Ob  Student, ob zur Vorbereitung einer Berufsausbildung oder eines Medizinstudiums – wir bieten Praktikumsplätze in unseren Kliniken und Instituten als auch in unseren Geschäftsbereichen. 

Da bei den Praktikumseinsätzen häufig direkter Patientenkontakt besteht, muss zwingend ein vom Hausarzt bestätigter Nachweis über die gesundheitliche Eignung vorliegen, der nicht älter als 6 Wochen sein darf. Diese Bescheinigung enthält insbesondere den Nachweis über eine durchgeführte Hepatitis-B-Immunisierung sowie die Anti-HBs-Titerbestimmung durch einen Bluttest. Dieser Bluttest ist kostenpflichtig und muss vom Praktikanten getragen werden. Zusätzlich werden Nachweise über erhaltene Impfungen, wie Masern, Mumps, Röteln und Windpocken benötigt.

Die Bewerbung für das Praktikum sollte mindestens 6 Wochen vor Praktikumsbeginn erfolgen, das ärztliche Attest spätestens 14 Tage vor Einsatzbeginn eingereicht werden.


Ihre Bewerbungsunterlagen sollten darüber hinaus folgendes beinhalten:

  • Anschreiben mit Angabe des Praktikumsgrundes und des gewünschten Zeitraums 
  • Lebenslauf 
  • Zeugnisse
  • Bitte beachten Sie auch die folgenden Hinweise:
  • ein Praktikum in unserem Hause ist unentgeltlich möglich
  • die Arbeitszeiten entsprechen denen des jeweiligen Bereiches
  • bei Schülern beträgt die tägliche Arbeitszeit 6 Stunden zzgl. einer 1/2 Stunde Pause
  • Dauer der Praktika ab 1 Woche

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bevorzugt per Mail (Betreff: freiwilliges Praktikum) an:

 

personalabteilung(at)ctk.de


ODER:

 

Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH
Personalabteilung
Thiemstraße 111
03048 Cottbus

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

während eines Schülerpraktikums erhaltet ihr einen Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt unserer Klinik. Wir bieten Praktikumsplätze insbesondere im Pflegebereich. Auch andere Einsatzgebiete wie unsere Apotheke, unser Labor oder der technische / handwerkliche Bereich stehen zur Verfügung.

Ein Praktikum ist grundsätzlich nur möglich, sofern ein ausreichender Impfschutz bzw. Immunität gegen Masern, Mumps, Röteln, Windpocken, Keuchhusten sowie Hepatitis B besteht. Erhaltet ihr eine Zusage von uns, ist der Nachweis vor Beginn des Praktikums durch Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung zu erbringen.

 

Folgendes sollte eure Bewerbung beinhalten:

 

•        Betreffzeile in der Bewerbung: Schülerpraktikum

•        Anschreiben (inklusive Einsatzort und Einsatzzeitraum)

•        Lebenslauf

•        Kopie des letzten Zeugnisses

 

Bitte schickt eure Bewerbung spätestens sechs Wochen vor dem gewünschten Praktikumsbeginn per E-Mail an personalabteilung(at)ctk.de (Betreff: Schülerpraktikum).

 

 

Siegel und Zertifikate des Carl-Thiem-Klinikums

Das CTK ist bestrebt, ständig die Qualität der medizinischen Behandlung, die Patientenfreundlichkeit und den Service zu verbessern. Unsere Zertifikate und Qualitätssiegel sind für uns die Anerkennung unserer bisherigen Bemühungen.