Für Toleranz und Respekt: Carl-Thiem-Klinikum unterzeichnet Charta der Vielfalt

Das Carl-Thiem-Klinikum positioniert und engagiert sich als einer der größten Arbeitgeber in der Lausitz für gelebte Vielfalt und ein tolerantes Miteinander. Stellvertretend für das Unternehmen unterzeichnete der Geschäftsführer des Klinikums die Charta der Vielfalt und bekräftigt mit dem Engagement die Wichtigkeit eines wertschätzenden und respektvollen Miteinanders in Unternehmen und Gesellschaft.

CTK-Geschäftsführer Dr. Götz Brodermann erklärt, warum ihm dieser Schritt für das CTK wichtig war: „In einem Haus mit rund 2.500 Mitarbeitern ist es in der täglichen Zusammenarbeit unerlässlich, dass wir uns gegenseitig wertschätzen und respektieren – unabhängig von Herkunft, Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Weltanschauung, Religion. Im Carl-Thiem-Klinikum arbeiten Menschen aus mehr als 30 Nationen zusammen und sind gemeinsam jeden Tag für unsere Patienten da. Gerade deshalb finden wir es wichtig, in der heutigen Zeit in Cottbus und in Deutschland ein Zeichen für gelebte Vielfalt zu setzen. Fortschritt und die bestmögliche Medizin für unsere Patienten sind nur möglich, wenn wir uns öffnen und unterschiedlichen Menschen eine Chance geben. Durch Vielfalt entstehen neue Perspektiven und Chancen, und daran können wir im CTK wachsen und Neues dazu lernen.“  

Die Charta der Vielfalt wurde bereits 2006 von vier Unternehmen ins Leben gerufen. Inzwischen ist sie von mehr als 2.800 Organisationen unterzeichnet worden, die 9,4 Millionen Beschäftige vertreten. Schirmherr der Initiative ist die Bundesregierung.

Stellvertretend für die Bundesregierung wurde die Urkunde von Staatsministerin Annette Widmann-Mauz, der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, unterzeichnet. Die Urkunde wird im Foyer des Carl-Thiem-Klinikums für alle sichtbar aufgehängt.

Mehr zum Thema: www.charta-der-vielfalt.de.

Zurück
Siegel und Zertifikate des Carl-Thiem-Klinikums

Das CTK ist bestrebt, ständig die Qualität der medizinischen Behandlung, die Patientenfreundlichkeit und den Service zu verbessern. Unsere Zertifikate und Qualitätssiegel sind für uns die Anerkennung unserer bisherigen Bemühungen.