News & Pressemeldungen

Zum 1. April 2017 übernimmt Dr. med. Albrecht Grunske, Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, die Leitung der Neonatologie. Die Neonatologie ist spezialisiert auf die Behandlung von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen und bildet zusammen mit der Geburtsmedizin ein Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe (Level 1).

Mehr erfahren

Am 24. März ist Welttuberkulosetag. In Deutschland wurde im letzten Jahr bei 5.915 Menschen eine Tuberkulose neu diagnostiziert. Dr. med. Michael Prediger, Chefarzt der Pneumologie am Carl-Thiem-Klinikum: „Im CTK werden jährlich rund 10 Patienten mit Tuberkulose behandelt. Die Tuberkulose ist eine chronisch verlaufende Infektionskrankheit, die durch Bakterien verursacht wird."

Mehr erfahren

Gute Nachricht für alle Kinder und Eltern in Forst: Die Kinderarzt-Praxis in den Räumen der Lausitz Klinik Forst ist ab dem 1. April wieder dauerhaft besetzt. Die CTK-Poliklinik konnte für die Kinderarzt-Praxis Mathias Genné gewinnen.

Mehr erfahren

Über eine Spende in Höhe von 500 Euro konnte sich der Förderverein des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ) „Kinderlachen e.V.“ am Carl-Thiem-Klinikum freuen: Bernd Pissulla, Mitglied der IG BCE Bezirksleitung Cottbus und Vorstandsmitglied der Pro Lausitzer Braunkohle e.V., überbrachte den Scheck.

Mehr erfahren
Siegel und Zertifikate des Carl-Thiem-Klinikums

Das CTK ist bestrebt ständig die Qualität der medizinischen Behandlung, die Patientenfreundlichkeit und den Service zu verbessern. Unsere Zertifikate und Qualitätssiegel sind für uns Meilensteine und Anerkennung unser bisherigen Bemühungen.